DER VIELLEICHT RENOMMIERTESTE CANNABIS-CLUB IN BARCELONA.

NachrichtenBewertungenVerdampfen mit dem PAX 3

Verdampfen mit dem PAX 3

Verdampfen mit dem PAX3 - Gekennzeichnetes Foto - Blog The High Class

Diese Woche hatten wir das Glück, dass sie uns besuchten unser Cannabisverband das PAX-Team und wie in The High Class wir sind von Natur aus neugierig, wenn es um Cannabis geht, und als uns die Möglichkeit geboten wurde, die PAX 3 Verdampfer zögerten wir nicht eine Sekunde lang.

Der PAX 3 ist der Nachfolger des hochgelobten PAX 2, eines hochwertigen Verdampfers, der sich durch seine Tragbarkeit, seine Widerstandsfähigkeit und seine Konduktionsheizung auszeichnet. Der PAX 3 versucht, all diese Eigenschaften beizubehalten, Probleme zu lösen und die Möglichkeit des Verdampfens von Cannabis-Konzentraten hinzuzufügen.

Erste Eindrücke: Vaping mit dem PAX 3

Von dieser letzten Information aufgeregt, gingen wir in einen privaten Raum des Clubs, um es zu probieren. Wir ließen die Schachtel auf dem Tisch stehen, und schon beim Anschauen wurde uns die Qualität des Produkts klar. Es sieht eher aus wie eine Handybox als wie ein Vape, das ist cool.

Als wir ihn öffneten, waren wir erfreut zu sehen, dass der PAX 3 das tragbare, elegante und robuste Design seines Vorgängers beibehalten hat. In unserem Fall kommt er in Schwarz, aber Sie können ihn auch in Rot, Grün oder Beige finden.

Eine Sache, die zu kritisieren ist, ist, dass es zwar erstaunlich aussieht, aber ebenso erstaunlich ist, wie leicht das PAX 3 verkratzt wird. In dieser Hinsicht ist es dasselbe wie das 2 und es ist fast obligatorisch, eine Hülle zu kaufen, um das Gehäuse in gutem Zustand zu halten.

Kontrolle von PAX 3

Mit einer einzigen Bedientaste an der Düse können wir ihn ein- und ausschalten oder zwischen den Temperaturmodi wechseln. Wie sein Vorgängermodell PAX 3 verfügt er über 4 Temperatureinstellungen:

  • Temperatureinstellung 1 - 182ºC
  • Temperatureinstellung 2 - 193°C
  • Temperatureinstellung 3 - 204°C
  • Temperatureinstellung 4 - 216ºC

Neu ist jedoch, dass es auch eine App gibt, über die man das Gerät steuern und einstellen kann.

Über die App können wir auf vier neue Temperaturmodi zugreifen, die über den Standard hinausgehen, nämlich:

  • Unauffällig: geringe Verbrennungsleistung zur Vermeidung unerwünschter Gerüche.
  • Geschmack: Das Gerät erhöht die Temperatur während des Inhalierens und senkt sie nach der Inhalation schnell ab, um den bestmöglichen Geschmack zu erzielen.
  • Turbo: Begrenzt die Kühlung des Geräts für einen kräftigeren und stärkeren Vape.
  • Effizient: um Batteriestrom zu sparen.

Das ist super praktisch, denn mit den Modi und Einstellungen können Sie den Modus auswählen, der am besten zu dem passt, wonach Sie suchen, sei es Diskretion oder Leistung. Über die App können Sie auch die Farbe und Leistung des Lichts auf dem Gerät ändern.

Kräuter und Konzentrate

Wenn Sie bereits ein PAX-Benutzer sind und nicht wissen, ob Sie sich das neueste PAX-Gerät zulegen sollen, wird es Sie freuen zu erfahren, dass das gesamte Zubehör des PAX 2 weiterhin mit dem PAX 3 verwendet werden kann. Aber der eigentliche Grund, auf die neue Version umzusteigen, ist folgender: Der PAX 3 ist wirklich ein gutes Gerät. Konzentriert Und das mit einem unglaublichen Ergebnis.

Mit einer Ofenkapazität von 0,3 Gramm kann der Originaldeckel durch einen Einsatz ersetzt werden, in den man das Konzentrat zum Verdampfen einlegen kann, entweder allein oder mit Gras. Der einzige Nachteil ist, dass er ein wenig aus dem Verdampfer herausragt, aber das ist nichts Schlimmes, um die Wahrheit zu sagen.

Grundausstattung und Komplettpaket

Die PAX 3 gibt es in zwei Versionen: das Basis-Kit und das Komplett-Kit. In beiden Optionen ist das Gerät das gleiche und wir haben Zugang zur App, was sich hauptsächlich ändert, ist das Zubehör, das sie mitbringen.

Die Grundausstattung besteht aus:

  • Dampfer
  • Wartungskit
  • Magnetisches USB-Ladegerät (zum Aufladen durch einfaches Anlehnen)
  • Zwei Düsen (eine flache und eine erhöhte)
  • Backofengestell x1
  • Deckel des Backofens

Auf der anderen Seite bringt der komplette Bausatz das Gleiche, aber in der Summe:

  • Halber Ofendeckel
  • Pfropfung für Konzentrate
  • Multi-Tool-Schlüsselanhänger

Schlussfolgerung

PAX hat sich dank des Designs und der Qualität seiner Produkte einen Namen und einen wichtigen Platz unter den Vapern gemacht und der PAX 3 bestätigt dies nur noch mehr. Er behält all die guten Dinge der Vorgängermodelle bei und fügt neue Funktionen hinzu, wie zum Beispiel die Möglichkeit, Konzentrate zu rauchen.

Wenn Sie PAX 2 nicht mögen, werden Sie wahrscheinlich auch PAX 3 nicht mögen, aber wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben oder wenn Ihnen die Vorgängerversionen bereits gefallen haben, wir empfehlen definitiv PAX 3.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2024 Weed Club The High Class  von PROZEUS. Alle Rechte vorbehalten.